Zielorientierung

Wir empfehlen die Technologie und die Vorgehensweise, die zum Problem passt - und lösen das Problem.

Bei jedem Projekt prüfen wir aufs Neue, welche Technologie genau zum Problem passt - und nehmen nicht einfach blindlings die, die wir im letzten Projekt verwendet haben.

Mit gutem Grund gibt es immer mehr ausgereifte Technologien - Programmiersprachen, Datenbanken, Webserver etc.: denn genauso, wie ein guter Koch je nach Gericht zum passenden Topf greift, greift ein guter Dienstleister je nach Aufgabe zur passenden Technologie.

DB2 unter z/OS ist zur Verwaltung einer Sammlung historischer Maßkrüge genauso wenig passend wie Access als Backend-System einer internationalen Börse. Wir kennen die modernen Technologien und wissen, zu welchen Problemen und zu welcher Art von Organisationen welche Technologie passt. Diese Flexibilität ist uns wichtig - wir investieren in sie, zum Beispiel durch Schulungen. Wir beschäftigen uns aktiv mit Neuerungen und wissen auch, wie Technologien wie die Cloud, Smartphone-Betriebssysteme oder Datenbanken im Innern funktionieren.